Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Aschaffenburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Vorhafenausbau Kitzingen

Das Wasserstraßen-Neubauamt Aschaffenburg (WNA) führte an der Mainstaustufe Kitzingen den Ausbau des oberen Vorhafens durch. Mit der umfangreichen Modernisierung wurde der 60 Jahre alte Vorhafen für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb in den nächsten Jahrzehnten ertüchtigt. Im Jahr 2013 fuhren durch die Schleuse Kitzingen 6.380 Schiffe mit ca. 6 Mio. t Ladung und über 400 Sport- und Kleinfahrzeuge. Der sichere und wirtschaftliche Transport auf der Bundeswasserstraße Main entlastet in erheblichen Umfang die Autobahn A3.